Partner

lebensweltheimLebenswelt Heim – Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs
Ein gemeinnütziger Verein, der seit 1994 neun Landesorganisationen mit ca. 600 LeiterInnen von Alten- und Pflegeheimen mit insgesamt rund 50.000 MitarbeiterInnen verbindet. Auf europäischer Ebene sind wir Mitglied der European Association for Directors and Providers of Long-Term Care Services for the Elderly. www.lebensweltheim.at

 

oepia-logo-partnerÖPIA – Österreichische Plattform für Interdisziplinäre Alternsfragen.
Sie koordiniert die Vernetzung von Wissenschaft und Forschung zum Thema „Altern und demographischer Wandel“ in Österreich. ÖPIA setzt sich für den Wissenstransfer zwischen Forschung, Politik und Praxis ein und ist selbst Partner in zahlreichen internationalen Netzwerken. www.oepia.at

 

akt-logo-partnerAkademie für Kunsttherapie:
Mit unserem Ansatz der ganzheitlichen Kunsttherapie fördern wir heilsames und schöpferisches Leben. Man ist nie zu jung oder zu alt, als dass mit unserem Ansatz der seelischen-kreativ-künstlerischen Begleitung mehr Lebensqualität erlangt werden kann.
www.a-kt.at

 

DruckASOM – Akademie für Sozialmanagement
Die Akademie für Sozialmanagement (ASOM) ist eine der ältesten Bildungseinrichtungen für Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitsbereich. Seit 1984 bietet die ASOM verschiedenste berufsbegleitende Lehrgänge und Seminare für Führungskräfte im Sozialbereich an. www.sozialmanagement.at

 

AT_Logo_RGB

AUTONOM TALENT® Consulting GmbH
Veränderungen der Arbeitswelt,  sowie die Zunahme von Belastung, Burn-Out und psychisch bedingten Krankenständen, beeinflussen auch die Personal- und Organisationsstrategien. AUTONOM TALENT® unterstützt Unternehmen bei der Gestaltung der Unternehmenskultur, Mitarbeiterbindung und -engagement sowie Umsetzung von „altersgerechtem“ Arbeiten. Das international tätige Unternehmen ist darauf spezialisiert eine gesunde Potentialentfaltung zu ermöglichen. Ergebnis der Zusammenarbeit sind erhöhte Produktivität und eine neue Leistungsfreude im Unternehmen. www.autonomtalent.com

 

Digital City WienDigital City Wien
Die DigitalCity.Wien Initiative ist eine neue Form der Kooperation zwischen Wiener IT-Unternehmen und Wiener Stadtverwaltung. Sie wurde 2014 mit einem gemeinsamen Ziel gestartet: Impulse zu setzen und Projekte umzusetzen, und so zur Smart City Wien beizutragen. www.digitalcity.wien

 

donau-uni-krems logo

Donau-Universität Krems
Die Donau-Universität Krems zählt zu den europäischen Pionieren auf dem Gebiet der universitären Weiterbildung und zu den Spezialisten für lebensbegleitendes Lernen. In Lehre und Forschung widmet sie sich den gesellschaftlichen, organisatorischen und technischen Herausforderungen der Zeit und entwickelt laufend innovative Studienangebote. www.donau-uni.ac.at

 

European Centre LogoEuropäische Zentrum für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung
Das Europäische Zentrum für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung ist ein internationales Zentrum angewandter Sozialwissenschaft und vergleichender empirischer Sozialforschung mit dem Schwerpunkt auf Arbeit, sozialer Sicherheit, Armut, Altern, Gesundheit und Langzeitpflege. Als zwischenstaatliche Organisation in Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen fungiert es als Informations- und Wissenszentrum, das sozialwissenschaftlich gestützte sozialpolitische Intelligenz bereitstellt, und als Plattform für Debatten über zukunftsorientierte Strategien in allen Bereichen sozialer Sicherheit und Wohlfahrt in der UN-Europäischen Region.  www.euro.centre.org

 

Gemeindebund_Logo_freigestellt_Österreichischer Gemeindebund
„Wir schaffen Heimat“ ist nicht nur Teil des Leitbilds des Österreichischen Gemeindebundes, sondern auch täglicher Arbeitsauftrag in der Interessensvertretung der heimischen Kommunen. 2.100 Gemeinden gibt es derzeit in Österreich. 2.089 davon sind in den Landesverbänden des Österreichischen Gemeindebundes organisiert. Der Österreichische Gemeindebund ist die Dachorganisation seiner Landesverbände und vertritt die Interessen der Kommunen auf Bundesebene. Die Kommunen selbst sind (freiwillige) Mitglieder in ihren jeweiligen Landesverbänden. Die Landesorganisationen wiederum sind Mitglieder des Österreichischen Gemeindebundes. Weitere Information über die Arbeit des Gemeindebundes finden Sie unter www.gemeindebund.at

 

infotechnikDie Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz sind ein Kompetenzzentrum für Altersmedizin und Pflege und mit eigenem Forschungszentrum (ASIGG), sind Lehrklinik der Geriatrie und bestehen aus der Albert Schweitzer Klink, dem Albert Schweitzer Hospiz, Tageskliniken, Tageszentren, vier Pflegewohnheimen, Betreuten und Betreubaren Wohnformen. www.ggz.graz.at

 

hollu – Hygiene zum Wohlfühlen
hollu entwickelt ganzheitliche Reinigungssysteme, die hohe Hygienestandards sicherstellen und nachhaltig zu Gesundheit und Lebensqualität beitragen. Konsequent treibt das Familienunternehmen die eigene Weiterentwicklung voran und pflegt dabei stets einen bewussten Umgang mit Mensch und Umwelt. Ganz im Sinne der Vision: Hygiene zum Wohlfühlen zu gestalten. www.hollu.com

 

AfdrukkenEuropean Network in Aging Studies (ENAS)
ENAS ist eine Plattform für alle WissenschaftlerInnen mit Forschungsinteressen im Bereich Aging Studies. Die Aktivitäten des Netzwerkes umfassen interdisziplinäre Forschungskooperationen, internationale Fachkonferenzen sowie Bewusstseinsbildung in Hinblick auf die kulturelle Konstruktion von gesellschaftlichen Alter(n)sbildern. www.agingstudies.eu
identitaeter-logo-altsein

 

IDENTITÄTER – Österreichs 1. Agentur für Internal Branding
Von der Idee zur Tat, vom Wort zum Werk, vom „Ja-eh-Sager“ zum begeisterten Fan – das ist das Arbeitsfeld der Identitäterinnen und Identitäter. Sie unterstützen das Aktionsnetzwerk mit ihrem Know-how zu Marke, Strategie und Mobilisierung. www.identitaeter.at

 

alpe-adria-universität-logoInstitut für Palliative Care und OrganisationsEthik, IFF, Alpen-Adria Universität
In Forschung, Beratung, Lehre und Publikationen widmen wir uns der Frage, wie die gesellschaftliche Sorgekultur und die Versorgungsstrukturen für alte, chronisch kranke, demenziell veränderte, schwerkranke und sterbende Menschen unter Partizipation der Betroffenen und BürgerInnen weiterentwickelt werden kann. www.uni-klu.ac.at

 

DruckInteressensgemeinschaft Pflegender Angehöriger
Sich der Pflege eines Angehörigen zu widmen stellt für hunderttausende Menschen in Österreich einen – oft als ganz selbstverständlich empfundenen – Teil ihres Alltags dar. Kaum eine andere „Arbeit“ ist jedoch so vielschichtig und schwierig abzugrenzen, emotional wie körperlich so beanspruchend, insgesamt so fordernd und befriedigend zugleich.
Umso wichtiger und längst an der Zeit ist es, dass sich pflegende Angehörige in dieser Rolle organisieren, sich eine Pattform für ihre Interessen und Anliegen schaffen und damit auch an die Öffentlichkeit treten. www.ig-pflege.at

 

pflegenetzLOGOpflegenetz / Medical Update. Marketing-Unternehmen mit Sitz in Wien. Seit 2002 realisieren wir internationale Projekte, Events und Großveranstaltungen im Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich. www.pflegenetz.at

 

Powerserv Medical GmbH ist führender Anbieter von HR-Services im Medizin- und Gesundheitswesen und berät österreichweit Krankenhäuser, Pflege- und Seniorenheime, Sanatorien, ambulante Pflegedienste sowie Reha- und Kurzentren in allen Personalbelangen.
Unsere Stärken liegen in der Besetzung von Positionen im Bereich der Ärzte und Fachärzte, der stationären und ambulanten Pflege, medizinische Assistenz sowie therapeutischen Berufen.
www.powerserv-medical.at

 

ps_logoPro Senectute  vereint Personen, die in der Altenarbeit engagiert sind oder ein Interesse daran haben, sich für die Lebensqualität alter Menschen und die Verbesserung ihres Umfelds einzusetzen. Alle  Maßnahmen im Rahmen von Projekten, Kompetenzförderung und Initiativen haben ein gemeinsames Ziel: gute Bedingungen für ein lebenswertes Alter in Österreich für SeniorInnen und deren Angehörige  zu schaffen sowie die  Förderung der beruflichen Kompetenzen von MitarbeiterInnen in der Altenarbeit. www.prosenectute.at

 

logo-wolfgang-rath-altseinRath Wolfgang Consulting: Ergebnisse, die voranbringen
Als Spezialist für Change, Sustainability Management und Einführung von New -Work-Systemen arbeitet Wolfgang Rath seit vielen Jahren im Bereich Gesundheit & Alter. So kam ihm als Brancheninsider die Idee, das Aktionsnetzwerk „Alt sein und gut leben 2050“ zu initiieren. Er ist auch Lektor an der Fachhochschule Krems und Projektleiter des Masterlehrgangs „Management von Alten- und Pflegeheime“ an der Donau-Universität Krems. www.wolfgang-rath.at

 

cias-logo-partnerZentrum für Inter-Amerikanische Studien der Karl-Franzens-Universität Graz (C.IAS)
Im Fokus der Forschungsagenda des C.IAS stehen die Kulturräume Nord-, Mittel- und Südamerikas. Die historischen, wirtschaftlichen und soziokulturellen Zusammenhänge der Regionen Amerikas werden aus einer transregionalen Perspektive relevant für Europa aufbereitet und Forschung bezüglich der sich wandelnden Rolle Amerikas in einer globalisierten Welt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. www.interamerikanistik.uni-graz.at

Bitte teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedIn