Tagung

ALTTAG2019 »Gemeinsam statt einsam«


+ + + ABGESAGT! + + +

Wir müssen den ALTTAG 2019 leider absagen und machen das einerseits mit einem weinenden Auge, weil wir viel Herzblut und Energie in dieses Projekt gesteckt haben und von vielen Seiten Zuspruch und Anerkennung erhalten haben. Aber die Anmeldungen waren letztendlich nicht ausreichend.

Denn nicht zuletzt durch die vorgezogene Nationalratswahl gibt es kumuliert um den 29. September und den 1. Oktober (Tag der älteren Generation) nun viele ähnlich gelagerte Veranstaltungen zu diesem Thema … was wir sehr begrüßen, weil sie uns bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind!

Und das erfüllt uns andererseits mit einem lachenden Auge: Das Thema »ALT SEIN« ist in der Politik und auch bei den Medien inzwischen sehr viel präsenter, als noch von ein paar Jahren. Das freut uns! Denn das war unser Ziel.

Unseren »ALTTAG 2019« wird es nicht geben, aber das Netzwerk »ALT SEIN UND GUT LEBEN« wird sich in Zukunft noch mehr auf seine Stärken und Ziele besinnen:

HIN SCHAUEN • AUFZEIGEN • ZUSAMMEN BRINGEN

Theorie & Praxis
Alt & Jung

GEMEINSAM STATT EINSAM – Das ist und bleibt unsere Ansage!

 

+ + + Newsletter-Anmeldung + + +

Wer in Zukunft regelmäßig über Projekte, Best-Practise-Beispiele und die Menschen hinter den spannenden Generationen-übergreifenden Aktionen zum Thema »ALT SEIN UND GUT LEBEN« informiert bleiben möchte, kann per Mail an <karin.veith@alt-sein-und-gut-leben-2050.at> unseren zukünftigen Newsletter bestellen.