Tagung

ALTTAG2019 – Barcamp »Gemeinsam statt einsam« – auf 1. Oktober 2019 verschoben!

Aus Anfragen und Reaktionen zum ALTTAG haben wir gelernt, dass unser neues Barcamp-Format Neugier hervorruft, aber für viele ungewohnt ist und Fragen aufwirft.

Daraus hat sich ergeben, dass die Anmeldungen für den geplanten ALTTAG2019 am 17. Jänner nicht in dem Umfang erfolgt sind, wie das für ein Barcamp-Format sinnvoll und notwendig wäre.

Deshalb haben wir uns dafür entschieden, den ALTTAG2019 zu verschieben:

 

+ + + SAVE THE DATE + + +

Der neue Termin für den ALTTAG2019:
Dienstag, 1. Oktober 2019

Das ist übrigens der „Internationale Tag der älteren Menschen“.

 

+ + + PLEASE NOTE + + +

 

Wir werden die kommenden Monate nutzen und versuchen, alle offenen Fragen zu beantworten und euer Interesse zu wecken – unter anderem mit mehreren Netzwerktreffen und regelmäßigen Informationen via Facebook.

Wir hoffen auf den nächsten Termin
und ganz sicher erhofft sich der nächste Termin
einiges von uns – auch von dir!

 

Unser dritter ALTTAG steht als Barcamp ganz im Zeichen der Gemeinschaft. Statt Frontalvorträgen und moderierter Workshops – wie 2017 und 2018 – rufen wir alle Interessierten dazu auf, sich aktiv in die Diskussionen einzubringen. Du hast Ideen, Denkanstöße, Fragen oder konkrete Projekte und Geschäftsmodelle, die sich mit unserem Motto für 2019, »Gemeinsam statt einsam« beschäftigen? Du möchtest bei einem der vier Schwerpunktthemen – siehe unten – auf Augenhöhe mit Menschen kommunizieren, die sich ebenfalls für dein spezielles Anliegen interessieren?
Dann BRING DICH EIN und verlass deine Komfortzone, denn…

Unser Barcamp ist eine »KOMM VOR! ZONE«
Ein Barcamp – auch bekannt als »Unkonferenz« – ist eine offene Tagung, bei der die Inhalte der jeweiligen Sessions (zeitlich festgelegte Einheiten) von den Teilnehmer*innen vor der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf selbt gestaltet werden können.
Präsentiere deine Ideen, Fragen oder dein Projekt und hole dir Feedback und die Expertise von anderen Teilnehmer*innen, die sich für dein Thema interessieren!

 

Themenbereiche & Ablauf
Betreuung schafft Umfeld.
Pflegeorganisationen und das gesellschaftliche Umfeld durch aktivierte Bürgerbeteiligung zusammenbringen.
Freitätigkeit pimpt (Un-)Ruhestand.
Die geschenkte Lebensphase nach dem Beruf und vor dem Ruhestand durch freudvolles Tun mit Sinn füllen.
Interaktionen verbinden Generationen.
Begegnungen initiieren und ein Miteinander fördern.
Technologie leistet Hilfe.
Selbstbestimmung erhalten und Autonomie stärken.

Zu jedem der vier Themenbereiche wird es mehrere Session-Runden geben, mit unterschiedlichen Schwerpunkten, Präsentationen und Diskussionsrunden. Diese werden von Session-Leiter*innen begleitet, aber durch die Teilnehmer*innen selbst gestaltet. Die Anzahl sowie die Themen und der Ablaufplan für sämtliche Sessions werden am Barcamp präsentiert.

Du bist herzlichen eingeladen, mit deiner Online-Anmeldung Fragen zu stellen, ein Thema einzubringen, Ideen zu präsentieren oder ein Projekt vorzustellen und in weiterer Folge vielleicht sogar eine Session zu leiten:
Du kannst deine Inputs bei der Online-Anmeldung im freien Feld unter der Rubrik »KOMM VOR! ZONE – Raum für deine Fragen, Ideen Projekte…« anführen.

 

Unsere Vortragenden am ALTTAG2019

werden noch bekannt gegeben.

 

Die Themen-Leiter*innen am ALTTAG2019

Betreuung schafft Umfeld: Friedrich Roiser, Ausbildner für die Ehrenamtskoordination in Pflegeheimen.

Freitätigkeit pimpt (Un-)Ruhestand: Dr. Leopold Stieger, Gründer der Plattform »Seniors4success« und Buchautor, u.a. »Freitätigkeit. Zwischen Beruf und Ruhestand«.

Interaktionen verbinden Generationen: Sieglinde Rameder, akademische Supervisorin und Coach im Profit- und Nonprofit-Bereich sowie in freier Praxis. Adelheid Schmeissl, psychologische Beraterin und Supervisorin, mit Fokus Stressmanagement und Burnout Prävention.

Technologie leistet Hilfe: Heimo Oesterreicher, Business Developer am AIT (Austrian Institute of Technology) im Arbeitskreis »Technische Unterstützung für das Leben zu Hause«.

 

Das Barcamp bist du!

KOMM VOR + SPRICH DARÜBER!
Unser Barcamp ist eine aktive Veranstaltung mit Diskussionen, Präsentationen und Interaktion der Teilnehmer*innen untereinander. Anstelle einer Komfortzone gibt es zahlreiche KOMM VOR! ZONEN!
BRING DICH EIN + TAUSCH DICH AUS!
Jeder, der etwas beitragen möchte oder etwas lernen will, ist willkommen und herzlich eingeladen mitzumachen. So werden aus passiven Zuschauer*innen bei unserem Barcamp aktive Teilnehmer*innen.
Wenn du kommst, kannst und sollst du dich mit anderen Barcampern austauschen. Wenn du gehst, teile deine Erfahrungen mit dem Rest der Welt.

Deine Fragen, Ideen, Projekte etc. kannst du bei deiner Online-Anmeldung im freien Feld unter der Rubrik »KOMM VOR! ZONE – Raum für deine Fragen, Ideen Projekte…« anführen.

 

ALTTAG2019 – Barcamp »Gemeinsam statt einsam«

1. Oktober 2019
in Wien

Online-Anmeldung

Kosten: 125 Euro, inklusive Verpflegung.

Veranstalter: Aktionsnetzwerk »Alt sein und gut leben 2050«
Franz-Josefs-Kai 5/11, 1010 Wien